Unser Leitbild

In der evangelisch-lutherischen Lukas-Kindertagesstätte verstehen wir das selbst gestaltete Spiel der
Kinder als Weg und Methode für Bildungsprozesse. In unserer Kita beruht Erziehung auf christliche
Werthaltungen und unterstützt den Ansatz der offenen Arbeit, der die Selbstständigkeit der Kinder
fördert und ihnen Zeit lässt, sich mit sich selbst und der Umwelt auseinanderzusetzen. Regelmäßige
Fortbildungen sowie kollegiale Beratung sorgen unter anderem für die Qualität in unserer Kita und
sind wichtiger Bestandteil unserer Arbeit. Wir arbeiten mit den Eltern, zum Wohl des Kindes,
partnerschaftlich zusammen und durch weitere Kooperationspartner ist die Einbindung in das
Gemeinwesen gegeben. Mit Blick und Bewahrung der Schöpfung ist für uns der verantwortungsvolle
Umgang mit der Natur sowie den wirtschaftlichen Ressourcen ein wichtiger Aspekt uns
selbstverständlich.
Spielen ist die Sprache der Kinder und der Schlüssel zur Welt (inspiriert von M. Gorki)